SENIORENPARK

Altern ist ein physiologischer Ablauf, der alle Systeme unseres Körpers und darunter auch den Bewegungsapparat betrifft.
Aus diesem Grund sollten alle gesunden Menschen und vor allem ältere Leute eine angemessene körperliche und sportliche Aktivität ausüben, um ihr Wohlbefinden zu erhalten.
Unsere Senioren stellen einen wachsenden Anteil der Bevölkerung dar. Sie verbringen einen großen Teil des Tages auf der Straße, wo sie spazieren gehen oder ihre Enkelkinder hüten, während deren Eltern arbeiten. Sie haben viel Zeit und insbesondere wenige kostenlose Freizeitangebote im Freien.
Ein Seniorenpark ist ein Unterhaltungsangebot, das zu einem gesunden Leben der Senioren beiträgt, indem sie, während sie plaudern oder kleine Kinder hüten, Übungen im Freien machen können.
Es ist ein Sozialprojekt, mit dem die Lebensqualität verbessert werden soll und das aufgrund seines modularen Aufbaus eine Investition darstellt, die für öffentliche Verwaltungen und Privateinrichtungen erschwinglich ist.
Es werden sehr wirksame Geräte mit geringen Auswirkungen angeboten, um Verletzungen vorzubeugen. Sie sind derart konstruiert, dass sie die Mehrheit der Körpergelenke, die Kraft in den Beinen, Gleichgewicht und Gehbewegung erhalten und verbessern. Neben der Unterhaltung bietet deren Aufstellung im Freien die Möglichkeit, das körperliche, psychische und soziale Wohlbefinden der Personen zu verbessern.
Die Geräte wurde komplett von einem Reha-Arzt und Physiotherapeuten entwickelt und sind von der deutschen TÜV SÜD Prüfungsanstalt nach der DIN79000-2012 für standortgebundene Fitnessgeräte ohne Aufsicht im Außenbereich zertifiziert. Zurzeit ist diese die einzige spezifische europäische Norm für diese Art an Erzeugnissen.